Photo: Annika Weinthal

Maja Göpel & Dota Kehr
Wir können auch anders

  • Musikalische Lesung

Die Art, wie wir leben, wird sich fundamental verändern. Bisherige Selbstverständlichkeiten in Umwelt, Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Technologie zerbröseln. Doch die Transformationsforscherin Maja Göpel macht Mut: Auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse verdeutlicht sie, wie wir solche komplexen Entwicklungen verstehen und dieses Wissen für eine bessere Welt nutzen können. Denn in der Geschichte hat es immer wieder große Transformationen gegeben. Sie wurden von uns Menschen ausgelöst – also können wir sie auch gestalten. Wer wollen wir sein?
Da jede Revolution mit gemeinsamem Singen beginnt, bestreitet Maja Göpel den Abend mit der Musikerin Dota Kehr. Kehr und ihre Band stehen für deutschsprachigen Pop mit Substanz. Sie setzen sich ein für Frieden, Nachhaltigkeit und eine bessere Gesellschaft, politisch, poetisch, humorvoll.

 

Mit: Maja Göpel, Dota Kehr, Jan Rohrbach
Künstlerische Leitung: Nicola Bramkamp
Künstlerische Mitarbeit: Daniel Breitfelder

Eine Produktion von: SAVE THE WORLD e.V. im Rahmen von „endlich.“ dem Augsburger Klimafestival am Staatstheater Augsburg.