© Barbara Schindler

Postkolonialismus – Dekolonialisierung

Die Arbeit der Bündnishäuser auf internationaler Ebene mit Künstler*innen und Institutionen fordert und fördert die Auseinandersetzung mit dem kolonialen Erbe und postkolonialen Strukturen, was sich inhaltlich in den Projekten und thematischen Zielsetzungen spiegelt. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auch auf der Analyse, Reflexion und Überwindung von rassistischen und biologistischen Denkstrukturen und Bewertungsmechanismen, die in unserer heutigen Gesellschaft präsent sind und strukturell politische Diskurse und Debatten mitbestimmen.