Community of Practice

Alfredo Zinola, artist

Alfredo Zinola (*1982) ist Choreograf und Performer. Er schloss sein Studium an der Universität Turin mit einem Bachelor in Anthropologie – Interkulturelle Kommunikation ab, studierte Modernen Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen und Kuratieren in den szenischen Künsten an der Universität Salzburg. Sein künstlerischer Schwerpunkt liegt auf der Produktion von zeitgenössischen Tanzstücken für ein junges Publikum. Dabei möchte er die Grenzen dessen, was eine Aufführung für Kinder sein kann, erweitern und die Beziehung zwischen Gesellschaft und Kindheit hinterfragen. Zinolas Arbeit zielt darauf ab, eine konsistente und kompromisslose Erfahrung zwischen dem Publikum und den Performern zu schaffen. Seine Arbeit basiert auf der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, wie Felipe González, Maxwell McCarthy, Ximena Ameri und Micaela Kühn. 2020 bis 2022 ist er Factory Artist am tanzhaus nrw Düsseldorf.

www.alfredozinola.com

Alfredo Zinola (c) Jean Marc Turmes